Brandaktuell und neuerschienen.

Die Politische Lüge unserer Regierung wird entlarvt....

Deutschland ist kein -Wünsch dir was- Land. Wir halten hier zusammen und brauchen keine Eindringlinge die unsere Frauen nicht respektieren. Und damit ist alles gesagt. Unsere Frauen und Mädchen sind kein Freiwild. Liebe Frau Merkel und ihr alle anderen Mitglieder der Parteien, egal welcher ihr angehört. Wir haben euch geschaffen, wir haben euch gewählt, wir gehen jeden Tag arbeiten, um eure Löhne zu zahlen, ihr seid uns Rechenschaft schuldig und nicht umgekehrt, ihr (...)"

Mein Start als Autorin

Viele Menschen möchten gerne ihr eigenes Buch schreiben. Dabei stellt man sich am Anfang die Frage: Wie schreibe ich ein Buch? Dazu gehört viel Ausdauer, Disziplin und Ideen, um zum Beispiel einen Roman oder eine Biografie zu schreiben. Die Suche nach einem passenden Verlag, der das eigene Buch druckt und veröffentlicht, ist noch einmal eine Aufgabe für sich und der schwierigste Teil. Doch aller Anfang ist schwer und alles beginnt mit einer Idee. Sie ist die Initialzündung für die meisten Neuautoren um überhaupt einen Roman zu schreiben. Manche möchten gerne ein Buch schreiben, haben jedoch noch keine außergewöhnliche Idee für sein eigenes Werk und man sucht verzweifelt nach der großen Inspiration.

Unsere längst bekannte Literatur besteht im Prinzip aus einer Anzahl von Motiven, welche über die Jahrtausende von den verschiedenen bekannten und weniger bekannten Schriftstellern neu verarbeitet und interpretiert wurden. Denken Sie nur einmal an das literarische Thema, welches Sie bereits in der Bibel finden. Als Autor, sollte man diesem Thema und seinem Buch, ihren eigenen Stempel aufdrücken. Wer ein Buch schreiben möchte, muss sich bewusst sein, dem literarischen Thema seine eigenständige Handschrift geben.

Ein Buch schreiben und Autor werden ist der große Traum eines jeden Nachwuchsautors. Vom erfolgreich ein Buch zu veröffentlichen und im allerbesten Fall einen Bestseller zu landen, ist ein weiter Weg, aber das ist möglich, es bedarf allerdings einer Menge Glück, Qualität und fleißiger Arbeit. Wie Sie Ihrem Glück ein wenige auf die Sprünge helfen können, wie Sie mehr Qualität in Ihr literarisches Schaffen bringen und wie Sie fleißig und sauber strukturiert arbeiten und dabei noch den Spaß am Schreiben bewahren, das liegt in Ihrer Hand.

Ich hatte das Glück oder das Pech, sehr viele negativen und auch positive Erlebnisse in meinem Leben gehabt zu haben die mich zu der Autorin gemacht hat, was ich es heute bin. Dahinter steckt mehr als nur harte Arbeit, sondern dahinter verbirgt sich auch ein halbesjahrhundert an Erlebnisse und Erfahrungen.

Das war mein Start ins Schriftsteller Leben. Das es bei einem Roman nicht enden wird, sonder es weitere Bücher folgen werden, auch als Fortsetzung, das steht schon Mal fest. 
Eure
Gräfin von Lauerhoff
Buchautorin

Liebe Grüße

Gräfin von Lauerhoff

Dieses Buch ist die Fortsetzung meiner bereits veröffentlichten Biografie. Dabei handelt es hier um das Leben in Freiheit. Aber auch nach 28 Jahren voller Leiden und Qualen, wurde ich im Westen weiter verfolgt und zwar von unterschiedlichen Schicksalsschlägen, die mich manchmal hart getroffen haben. Die Probleme des Alltags, die böse Schwester, der alkoholkranke Mann und die Krankheit meiner Mutter, machten mein Leben nur noch schlimmer. Doch jenseits des Himmels hatte (...)